Surprise Me!

ZIEMLICH BESTE FREUNDE – THE INTOUCHABLES - Trailer Deutsch - Eröffnungsfilm Cosmic Cine Filmfestival 2014

2014-03-09 1 0 Vimeo

ZIEMLICH BESTE FREUNDE - THE INTOUCHABLES ist der kostenfreie Eröffnungsfilm zum Cosmic Cine Filmfestival 2014 http://www.cosmic-cine.com • http://www.facebook.com/CosmicCine KOSTENFREIE VORSTELLUNG IN DER SCHWEIZ & DEUTSCHLAND (zeitgleich in vier Städten) - Reservierung solange Vorrat reicht. !!!Danke an Senator Entertainment AG!!! 03. April 2014 um 15:00 Uhr zeitgleich in den folgenden vier Städten/Kinos • Arena Cinemas Kino in Zürich • Mathäser Filmpalast München • Citydome Darmstadt • Universum City Kinos Karlsruhe Das Moderatorenteam freut sich darauf mit dem Publikum gemeinsam den Film zur Eröffnung zu genießen. INHALT Philippe (FRANÇOIS CLUZET) führt das perfekte Leben. Er ist reich, adlig, gebildet und hat eine Heerschar von Hausangestellten -- aber ohne Hilfe geht nichts! Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt und sucht gerade einen neuen "Pfleger". Da taucht Driss (OMAR SY) auf - ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde und eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung abholen will. Auf den ersten Blick taugt das charmante Großmaul aus der Vorstadt auch gar nicht für den Job als Pfleger. Doch seine unbekümmerte, freche Art macht Philippe neugierig. Spontan engagiert er Driss und gibt ihm einen Monat Zeit, sich zu bewähren. Aber passen Mozart und Earth, Wind & Fire, Poesie und derbe Sprüche, feiner Zwirn und Kapuzenshirts wirklich zusammen? Und warum benutzt Philippe eigentlich nie den großartigen Maserati, der abgedeckt auf dem Innenhof steht? Es ist der Beginn einer verrückten und wunderbaren Freundschaft, die Philippe und Driss für immer verändern wird... PRESSESTIMMEN „Hinreißend gespielt" STERN „Eine der ungewöhnlichsten und berührendsten Geschichten" COSMOPOLITAN „Nicht nur temporeich und originell, sondern geht auch zu Herzen" CINEMA „Ein großer Film, lustig und bewegend" TV Movie „Eine wunderbar unverschämte Lust am Leben" DER TAGESSPIEGEL „Emotional, witzig, rührend -- was will Kino mehr" MDR „Ein ganz großartiger Film" SAT 1 Frühstücksfernsehen „Die konsequente Vermeidung von Rührseligkeit, der flapsige Ton wirken ansteckend." DER SPIEGEL HINTERGRUND & INFOS Ziemlich beste Freunde (OT: The Intouchables) war -- auch zur Überaschung der Produzenten -- ein unglaublicher Überaschungserfolg. Binnen kurzer Zeit sahen über 10 Millionen Franzosen die Geschichte um die klassenübergreifende Freundschaft. Offensichtlich spricht Ziemlich beste Freunde ein Thema an, das den Franzosen aus der Seele spricht, denn auch die französischen Medien und Politiker griffen das Thema der sozialen Ungleicheit auf und brachten es infolge von Ziemlich beste Freunde zurück in die öffentliche Diskussion. Gerade in Frankreich ist die Trennung zwischen den sozialen Klassen extrem mit der ethnischen Zugehörigkeit verbunden, was gerade in den sozial schwachen französischen Vorstädten immer wieder für Aufstände sorgt. Doch auch in Deutschland gelang Ziemlich beste Freunde der durchschlagende Erfolg: Nach zahlreichen Wochen, die sich Ziemlich Beste Freunde an der Spitze der Kinocharts halten konnte, gelang ihm auch auf unserer Seite des Rheins der Sprung über die 8 Millionen Besucher-Marke. Auch in der restlichen Europäischen Union wurde der Film in diesem Jahr mehr gesehen, als der zweitplazierte Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2. (ST) (Quelle: moviepilot.de) INFOS ZUM FILM ZIEMLICH BESTE FREUNDE (Originaltitel: The Intouchables) http://www.cosmic-cine.com/programm/nominierte-filme/item/33-ziemlich-beste-freunde Spielfilm (Komödie, Drama) Frankreich 2012 Länge: ca. 108 Minuten - FSK: 6 Ein Film von Olivier Nakache & Eric Toledano Regie: Olivier Nakache & Eric Toledano Produzenten: Nicolas Duval Adassovsky, Yann Zenou, Laurent Zeitoun Darsteller / Protagonisten: François Cluzet, Omar Sy, Audrey Fleurop, Joséphine de Meaux, Alba Gaïa Kraghede Bellugi, Clotilde Mollet, Anne Le Ny, François Bureloup, Cyril Mendy, Thomas Soliveres, Christian Ameri, Grégoire Ostermann, Dominique Daguier, François Caron, Dorothée Brière, Marie-Laure Descoureaux, Benjamin Baroche, Antoine Laurent, Michel Winogradoff Kamera: Mathieu Vadpied Produktionsdesign: François Emmanuelli Schnitt: Dorian Riga-Ansous Kostüme: Isabelle Pannetier Casting: Gigi Akoha Aufnahmeleitung: Vincent Piant Produktionsfirmen: Chaocorp, Gaumont, Quad Productions, TF1 Films Production Verleih: Senator Home Entertainment (http://senator.de) Vertrieb: Universum Film (http://www.universumfilm.de) Homepage Film: http://www.ziemlichbestefreunde.senator.de Facebook: https://www.facebook.com/ZiemlichBesteFreunde YouTube: http://www.youtube.com/SenatorFilm Twitter: http://twitter.com/SenatorFilm

sinema sinema Listen Onlie Music